Startseite > Allgemein > Lügenpresse-Kampagne gegen Dynamo Dresden aufgedeckt!

Lügenpresse-Kampagne gegen Dynamo Dresden aufgedeckt!

Wer geglaubt hat, die SGD sei nicht mehr die Zielscheibe von Medienkampagnen und Verleumdungen, muss sich jetzt leider eines Besseren belehren lassen. Das Kicker Sportmagazin versucht auf eine ganz perfide Art Dynamofans schlecht zu machen. Doch die Statistik-Praktikanten diese sogenannten Fachblattes haben die Rechnung ohne den Spuckelch gemacht.

Die Lügenpresslinge behauptet allen Ernstes, die Mannschaft sei auswärts stärker, als daheim. Angeblich hat die glorreiche Wundertruppe in den bisherigen 24 Spielen 20 Punkte in der Fremde und nur lumpige 18 vor den allerbesten Fans der Welt ergattert. Was ja nicht sein kann. Schließlich sind unsere Heimspiele die lautesten der Zweiten Liga. Die Mannschaft wird von uns stimmgewaltig zu Höchstleistungen gepeitscht. Nur dank uns ist das Harbigstadion eine uneinnehmbare Festung. Da wäre es doch gänzlich unlogisch, wenn sie ohne unser frenetisches Zutun erfolgreicher aufspielen würde. Denkt mal nach! Hier liegt nämlich der entscheidende Fehler in eurem System, liebe Schreiberlinge von der Fußballsystempresse. Denn:

Dynamo. Dresden. Hat. Gar. Keine. Auswärtsspiele PUNKT Ausrufezeichen Ausrufezeichen

Falls es jemanden noch nicht aufgefallen ist, machen die Dynamofans aus jedem Spiel ein Heimspiel. Und somit belegen wir in der Heimtabelle den unangefochtenen Platz 1.

Sucht euch also für eure nächste Kampagne einfach ein Opfer, bei dem keiner hinsieht. Aue, oder so.

REKLAME: Noch mehr sehr sehr schöne Texte über Dynamo Dresden gibt es in diesem Buch: 

bildschirmfoto-2016-12-01-um-12-59-39

Advertisements
  1. April 5, 2017 um 3:43 am

    Schön, dass es aufgedeckt worden ist. Welche Konsequenzen gibt es denn für das sogenannte „Fachblatt“.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: