Startseite > Propaganda > Fragen eines Eckenstehers

Fragen eines Eckenstehers

Mal wieder stehe ich mit dem Gesicht zur Wand in der Dynamoecke. Ich war böse und schäme mich… Warum Papa, hast du mich damals mitgenommen? So ein klein wenig positiver hätte ich mir mein Fandasein schon vorgestellt. Nicht das ich mich beschweren will. Ich bin weder ein Erfolgsfan noch will ich gemocht werden. Wie auch?! Aber ständig am Rande des emotionalen Nervenzusammenbruchs das Arschloch der Fußballnation zu sein….

Warum weiß eigentlich keiner in dieser Mannschaft, wie man einen Ball bewußt ins Tor befördert? Was ist nochmal eine Siegesserie? Warum ist ausgerechnet bei Dynamo nach dem zweiten auch noch das dritte Jahr in der 2. Liga das schwerste? Warum kann man nicht mal eine Saison im langweiligen Mittelfeld vor sich hin dümpeln? Wie viele Jahre meines Lebens hat mich dieser permanente Abstiegskampf gekostet? Warum kann ich nicht einfach sagen: Machts gut, das wars, wir sehen uns bei der nächsten Aufstiegsfeier wieder?

Warum sterben jährlich tausende unschuldige Menschen bei Unfällen und keiner – oder nur sehr wenige – jener eh schon hirntoten Ehre-Stärke-Dynamo-Freaks ist darunter? Warum wird ernsthaft damit argumentiert, dass ein Manschaftsbus die falsche Strecke gefahren sei? Vorbei am heiligen Ackiland! Da isses ja wohl klar, dass der kreuzdumme Ritter vom dynamischn Suff seinen heiligen Feldi-Gral bedroht sieht und ihn vor den durstigen Feindesspielern verteidigen muss… Mit Steinen und Flaschen an der Ostfront… Opa wäre stolz und nächstes Jahr wird bei Facebook wieder über die linken Steinewerfer am 13. Februar gehetzt…. Warum muss ich mit solchen Menschen nicht nur die Stadt sondern auch noch das Stadion teilen? Warum erlebe ich solche Ausschreitungen nie? Warum habe ich nie die Gelegenheit mich den Chaoten in den Weg zu stellen? Warum wäre ich zu feige, dies im Erlebensfall zu tun?

Warum bin ich Dynamofan? Heute wäre mir mal wieder ein Dasein als Markus Lanz lieber.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: