Startseite > Allgemein > Fritzsch auf in Dynamos Zukunft

Fritzsch auf in Dynamos Zukunft

Nach dem Mega-Hammer und der Sensation am Montagabend  um die Verpflichtung eines ehemaligen Schacht-Trainers als Sportdirektor und die Entsorgung eines studierten Wirtschaftswissenschaftlers als Geschäftsführer, folgt nach exklusiven Spekulationen der Hammer-Sensations-Coup am Dienstagmittag. Aus dem nicht ganz dichten Vereinsumfeld sickerte durch, dass Trainer Olaf Janßen unmittelbar vor seiner Beurlaubung steht. Demnach stoßen intern seine permanenten Taktikwechsel, seine Spieletricks und sein zu unsächsischer Dialekt auf immer heftigere Kritik. Janßen soll noch vor dem Rückrundenauftakt bei Union Berlin seine Hütchen nehmen und Platz für den neuen Dresdner Erfolgstyp machen.

Dynamo Training

Es wird Zeit. Janßen kann seine Hütchen nehmen. Foto: Dehli News

Im Rahmen der mal wieder endgültigen seriösen Neuausrichtung des Vereins, die Zukunft mit nach Dynamostall riechenden Leistungsträgern der Vergangenheit zu gestalten, zeichnet sich bei dem künftigen starken Mann an der Seitenlinie der ganz große Wurf ab. Walter Fritzsch soll zurückgeholt werden! Immerhin der erfolgreichste Trainer der Vereinsgeschichte. „Der Mann ist ein Denkmal in Dresden. Wenn wir die Möglichkeit haben, ihn auf die Trainerbank zu holen, werden wir das tun“, heißt es in einem internen Strategiepapier. Und weiter: „In den vergangenen Nächten gab es intensive Gespräche mit Fritzsch, in denen immer wieder die Worte „fünf Mal Meister“ vorkamen.“ Fritzsch sei ein absoluter Kenner der Dresdner Fußballszene und würde sich zu 100 Prozent mit Dynamo identifizieren. Auch müsse nicht damit gerechnet werden, dass er vorzeitig seinen Posten verlassen könnte.  Für den „kleinen General“ spricht weiterhin sein direkter Draht zum Fußballgott, bei dem er seit 1997 unter Vertrag steht.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: