Startseite > Glaube > Dynamo Dresden gegen SC Paderborn: Drei Fragen an den Fußballgott

Dynamo Dresden gegen SC Paderborn: Drei Fragen an den Fußballgott

Wo waren Sie am Sonntag, 14.42 Uhr, als Dedic im Strafraum gefoult wurde? Hätten Sie nicht dem Schiedsrichter eine Erleuchtung schicken können?
Fußballgott: Habe ich doch oder was glauben Sie, warum er keinen Elfmeter gepfiffen hat? Auf diesen gelungene Fehlentscheidung musste ich mit doch ein Bierchen genehmigen.  Und dann drehen die Dresdner das Spiel ohne meine Hilfe. Das hat mich etwas enttäuscht. Also spendierte ich ’ne Runde Abwehrchaos und schon glich Paderborn aus.

Wollen Sie damit sagen, der Fußballgott hat sich von Dynamo abgewendet?
Fußballgott: Andersrum. Dynamo hat sich von mir abgekehrt. Sie sind jetzt auch der Hybris verfallen und glauben, sie könnten ihr Schicksal selbst bestimmen. Um das Abstiegsgespenst auszutreiben, versuchen sie es mit einem Konzepttrainer. Diese Anmaßung! Ausgerechnet in Dresden! Aber das wird vergehen. Die Erfahrung hat gezeigt, die Balltreter können verschieben, hochstehen, Laufwege einstudieren, pressen, falsche Neuner oder doppelte Sechser spielen wie sie wollen. Am Ende entscheide immernoch ich.

Wann können wir denn unter diesen Umständen mit dem ersten Dynamosieg rechnen?
Wenn es nach mir geht – und das tut es ja – müsste das noch eine Weile dauern. Aber ich bin ein barmherziger Gott des Fanvolks, deshalb wird es in Fürth die Sensation geben. Es ist immer besonders schön, mit Außenseitersiegen die Erwartungen der Fans anzuheizen. Dann wollen wir doch mal sehen, wie weit Trainer Janßen im Heimspiel gegen Aalen mit seinem so genannten Konzept kommt.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: