Startseite > Propaganda > Der DFB macht Schule

Der DFB macht Schule

Nachdem der DFB nun hart durchgreift, Zeichen setzt, Konsequenzen folgen lässt; mit dem Ausschluss von Dynamo Dresden aus dem DFB-Pokal  die Schuldigen ihrer gerchten Strafe zuführt und den Fußball endgültig befriedet hat, soll dieses Modell nun auch in anderen Bereichen  Schule machen,  um Gewalt endgültig aus der Gesellschaft zu verbannen:

  • Einwohner Dresdens werden deutschlandweit gesperrt.
  • Jugendliche werden zunächst in Berlin und München von der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ausgeschlossen.
  • Alkoholkonsumenten werden für den Besuch von Volksfesten gesperrt.
  • Diskotheken werden geschlossen.
  • Eltern wird der Kontakt zu ihren Kindern untersagt.
  • Hunde dürfen nur noch im Zwinger gehalten werden,
  • Demonstrationen werden als Mittel demokratischer Partizipation verboten.
  • Migranten- und Hartz IV Ghettos werden aus den Städten ausgeschlossen.
  • Ab 2013 gilt zu Silvester Brot statt Böller.  Zuwiderhandlungen werden mit bundesweitem Straßenverbot belangt.
  • Der Weihnachtsmann wird wegen des Tragens eines waffenähnlichen Gegenstandes (Rute) für zunächst drei Feste durch den Osterhasen ersetzt.
  • Und der Stadt Leipzig werden die Fördermittel gestrichen, solange sie das Problem mit den Chaoten in Connewitz nicht in den Griff bekommt.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. November 2, 2011 um 12:11 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: